Kontakt

Pflegeheim: Gemeinschaftsraum

Appartement Esszimmer Bad Küche Hauswirtschaft-Technik

Wohnzimmer - Gemeinschaftsraum Weiter

Da bei einer Gemeinschafts- und Versammlungsstätte der Raum häufig betreten und verlassen wird, ist eine Fußbodenheizung (FBH) besonders zu empfehlen. Während bei Heizkörpern die Wärme in die Raumluft abgegeben wird, heizt eine FBH mit Strahlungswärme, die auch während geöffneter Türen spürbar ist und nach Schließung der Türen kurzfristig wieder zur Verfügung steht. Eine Fußbodenheizung kann im Sommer in Verbindung mit einer Wärmepumpe auch zur Kühlung des Bodens genutzt werden.

Wenn der Saal ebenfalls für Veranstaltungen und gesellschaftliche Ereignisse zur Verfügung stehen soll, ist eine Klima-Lüftungsanlage essenziell für das Wohlbefinden der Bewohner. Übrigens: Je nach geplanter Nutzung des Raums kann ein frühzeitig eingeplanter Wasseranschluss, z.B. für eine mobile Zapfstelle oder einen Wasserspender, sinnvoll sein.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG